* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Freunde
    sturmbringer
    - mehr Freunde

* Letztes Feedback






Wo Du gehst, sprießen duftende Blumen aus dem Boden, wird alles grün, lebendig, fröhlich, fordert der Wind das Laub zum Tanz.
Und könnte der Boden unter Dir euphorisch jauchzen, würde er es tun.
Und könnte die Luft um Dich vor Freude weinen, würde sie es tun.

Und dann zückst Du Streichholz und Benzinkanister und gehst ans Werk.
15.8.10 14:54
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


sturmbringer / Website (16.8.10 01:20)
gefällt mir ... mit der unnachahmlichen ästhetik der grausamkeit all den schönen dingen ein ende setzen...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung